©2019 by HelloEnglish!

Campus Vorchdorf

Bahnhofstraße 13

A-4655 Vorchdorf

ZVR 1421202684

+43 7614 21499

office@helloenglish.at

  • Twitter

Unsere Projekte

Unsere Englischprojekte wurden speziell nach dem österreichischen Lehrplan für Englisch und in Zusammenarbeit mit österreichischen LehrerInnen konzipiert. Sie wurden speziell entwickelt, um die Beteiligung der SchülerInnen, die Sprachproduktion und die aktive Auseinandersetzung mit der Sprache zu maximieren, um eine flüssigere Sprachanwendung zu fördern.

 

Unsere Projekte enthalten Elemente verschiedener Unterrichtsmethoden, die einen schülerzentrierten Unterrichtsansatz fördern sollen, was in hunderten von Schulen bereits erprobt werden konnte.

CLIL (Content and Language Integrated Learning) als Lernansatz in Klassenzimmern wird aufgrund seiner speziellen Verwendung von Englisch für die Vermittlung anderer Unterrichtsfächer wie Geschichte, Geografie, Sport usw. immer beliebter. Durch unsere verschiedenen CLIL-Workshops kann Ihre Schule ihr Projekt selbst personalisieren. Wählen Sie zwei unserer vier verschiedenen Themen - mit Themen wie "UK and US Sports" und "Holiday, Travel and Culture" ist für jeden etwas dabei!

Die Verwendung von CLT (Communicative Language Teaching) in den Klassenzimmern ermutigt unsere LehrerInnen, eine größtmögliche Kommunikation zwischen den SchülerInnen zu ermöglichen und gleichzeitig einen bestimmten Lernerfolg zu erreichen! Unsere zahlreichen Aktivitäten wurden entwickelt, um den SchülerInnen diese spezifischen Lernziele zu vermitteln. Um beispielsweise das Erlernen der englischen Befehlsform in einer Gruppe mit niedrigem A2-Lernniveau zu fördern, kann eine Aktivität verwendet werden, die es den SchülerInnen ermöglicht, sowohl die spezifische Grammatik zu produzieren als auch die Bedeutung der Imperativform als Anleitung zu verstehen! Das selbe könnte durch die Erstellung von Rezepten für eine fortgeschrittenere Lerngruppe gelernt werden.

Entwickelt wurde dieser Ansatz durch die Beobachtung junger Lernender, die Bewegung verwenden, um Sprachverständnis zu vermitteln. Wir verwenden TPR in unserem Programm als Methode zur Aktivierung des Gehirns am Morgen, um die SchülerInnen auf einen Tag des engagierten Lernens vorzubereiten! Bewegung, Lieder und Rollenspiele werden als Aktivierungstechniken verwendet.

Entwickelt wurde dieser Ansatz durch die Beobachtung junger Lernender, die Bewegung verwenden, um Sprachverständnis zu vermitteln. Wir verwenden TPR in unserem Programm als Methode zur Aktivierung des Gehirns am Morgen, um die SchülerInnen auf einen Tag des engagierten Lernens vorzubereiten! Bewegung, Lieder und Rollenspiele werden als Aktivierungstechniken verwendet.